Kopfereich der Seite

Friedhof Traar

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Traarer Friedhof.

Foto der Kapelle auf dem Friedhof Traar

Foto vom Friedhof Traar

Informationen zu Besonderheiten des Friedhofs Traar

Auf dem Friedhof des Krefelder Vororts Traar ist der älteste noch vorhandene Grabstein zwar auf das Jahr 1725 datiert, es wird allerdings vermutet, dass der Friedhof bereits im 15. Jahrhundert zusammen mit der Entstehung Traars entstanden ist.

Besonderheiten

Der Traarer Friedhof ist der einzige Krefelder Friedhof, der sich direkt an einer Kirche befindet. Seit seiner Erweiterung im Jahr 1909 ist er aber kein reiner Kirchenfriedhof mehr, sondern wurde zum Gemeindefriedhof. Heute steht er unter städtischer Verwaltung. Der ursprüngliche Teil ist jedoch noch immer im Besitz der Kirchengemeinde und wird vom städtischen Teil durch eine Friedhofsmauer getrennt.

Informationen zu den möglichen Grabarten auf dem Friedhof Traar

Angebotene

Grabarten Friedhof Traar

Folgende Grabarten sind auf dem Friedhof Traar möglich:

Download-Links zu Informationen über den Friedhof Traar

Informationen zum Friedhof Traar

Downloads

    Download-Liste mit 2 Einträgen

Kontaktmöglichkeiten des Friedhofs Traar, mit Anfahrtsbeschreibung und Kartenansicht

Kontakt & Anfahrt

Friedhof Traar

Kemmerhofstraße 320, 47802 Krefeld

Anfahrt

Sie erreichen den Friedhof Traar mit öffentlichen Verkehrsmitteln über folgende Linien:

  • Bus Linien 052 und 058 – Traar Rathaus