Kopfereich der Seite

Grabarten

Insgesamt bieten wir auf den von uns betreuten Krefelder Friedhöfen 15 verschiedene Grabarten an. In der nachfolgenden Aufstellung erhalten Sie einen Überblick über das Bestattungsangebot. 

Informationen über Reihengrabstätten für Sargbestattungen

Friedhof

Reihengrabstätten 

für Sargbestattungen

Reihengrabstätten sind Einzelgrabstätten, in denen jeweils ein Sarg beigesetzt wird. Die Grabstätten werden fortlaufend belegt und liegen in Reihe nebeneinander. Die Grabbeetgröße beträgt 1,25 x 1,70 Meter. Das Nutzungsrecht kann nicht verlängert werden.

Informationen zu Wahlgrabstätten für Sargbestattungen 

Friedhof

Wahlgrabstätten

für Sargbestattungen 

Bei Wahlgrabstätten können vom Erwerbenden eine oder mehrere Grabstellen frei ausgewählt und erworben werden. Eine Doppelbelegung mit Särgen ist möglich, wenn die erste Beisetzung auf 2 Meter Tiefe erfolgt ist. Zusätzlich kann je Grabstelle eine Urne beigesetzt werden. Alternativ können ein Sarg und zwei Urnen oder drei Urnen beigesetzt werden. Eine Verlängerung des Nutzungsrechts ist möglich.

Informationen zum Memoriam-Garten

Friedhof

Memoriam-Garten

Die pflegefreien Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen befinden sich in einer gartenähnlichen Anlage mit anspruchsvoller Gestaltung. Die Anlage wird ausschließlich durch friedhofsgärtnerische Fachunternehmen, die sich zu der Memoriam-Garten GbR zusammen­ge­schlossen haben, gepflegt.

Informationen über Pflegefreie Rasensarggrabstätten mit zentralem Gedenkstein

Friedhof

Pflegefreie Rasen-sarggrabstätten 

mit zentralem Gedenkstein

Rasengrabstätten sind pflegefreie Grabstätten. Die Grabstätten werden der Reihe nach belegt und können nicht verlängert werden. Es kann jeweils nur ein Sarg beigesetzt werden. Am Rand des Grabfeldes befindet sich ein großer Gedenkstein in Form einer Natursteinplatte, auf der die Namen der Verstorbenen eingraviert werden können. Grabschmuck kann an einem zentralen Gedenkplatz abgelegt werden.

Informationen über Parkgrabstätten für Sargbestattungen

Friedhof

Parkgrabstätten

für Sargbestattungen

Parkgrabstätten sind eine Sonderform der Wahlgrabstätten. Die mindestens zweistelligen Grabstätten zeichnen sich durch das großzügige Platzangebot aus. Sie liegen eingefasst von Sträuchern in einer parkartigen Umgebung.

Informationen über Konfessionelle Grabstätten für Sargbestattungen

Friedhof

Konfessionelle Grabstätten  

für Sargbestattungen

Die Grabstätten sind entsprechend dem islamischen Bestattungsritus nach Mekka ausgerichtet. Beisetzungen sind grundsätzlich ohne Sarg grundsätzlich möglich, der Transport auf dem Friedhof muss allerdings im geschlossenen Sarg erfolgen. Für rituelle Waschungen stehen auf dem Hauptfriedhof entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung.

Informationen über Gestaltungsfreie Grabstätten

Friedhof

Gestaltungsfreie Grabstätten

Bei diesen Grabstätten für Sarg- oder Urnenbestattungen gelten keine besonderen Gestaltungsanforderungen, so ist beispielsweise eine komplette Abdeckung der Grabstätte mit einer Grabplatte möglich.

Informationen über Reihengrabstätten für Urnenbestattungen

Friedhof

Reihengrabstätten  

für Urnenbestattungen

Urnenreihengrabstätten sind Einzelgrabstätten, in denen jeweils eine Urne beigesetzt wird. Die Grabstätten werden fortlaufend belegt und liegen in Reihe nebeneinander. Die Größe der Grabfläche beträgt 0,80 x 0,80 Meter. Die Einfassung aus Buntsandstein wird einheitlich durch die Stadt Krefeld gelegt. Das Nutzungsrecht kann nicht verlängert werden.

Informationen über Wahlgrabstätten für Urnenbestattungen

Friedhof

Wahlgrabstätten

für Urnenbestattungen

Urnenwahlgrabstätten sind Grabstätten, bei denen die Lage vom Erwerbenden ausgewählt werden kann. Es können je Grabstätte bis zu drei Urnen beigesetzt werden. Die Grabgröße beträgt 1,40 x 1,40 Meter.

Informationen über Urnenkammern für Urnenbestattungen

Friedhof

Urnenkammern

für Urnenbestattungen

Die Urnenkammern sind in einer Mauer eingelassen, die hufeisenförmig um einen Teich angeordnet ist. In jeder Kammer können bis zu acht Urnen beigesetzt werden. Die Pflege dieser stilvollen Anlage, einschließlich der jahreszeitlich wechselnden Bepflanzung, erfolgt durch die Stadt Krefeld.

Informationen über Urnengemeinschaftsgrabstätten

Friedhof

Urnengemeinschafts-grabstätten

Die Urnen werden in mehrstelligen Grabanlagen der Reihe nach beigesetzt und können demnach nicht ausgewählt werden. In jede Grabstelle werden fünf Urnen beigesetzt. Die Anlage und Pflege der Grabstätte einschließlich einer Wechselbeetbepflanzung erfolgt ausschließlich über den Dauerpflegevertrag mit einer beauftragten Friedhofsgärtnerei.

Informationen über Pflegefreie Baumgrabstätten für Urnenbestattungen

Friedhof

Pflegefreie Baumgrabstätten 

für Urnenbestattungen

Baumgrabstätten sind Grabstätten für Urnenbestattungen am Fuß eines Baumes. Hier können je Grabstätte 2 Urnen beigesetzt werden. Die Lage der Grabstätte wird wie bei allen Wahlgrabstätten vom Erwerbenden ausgewählt. Die Namen der Verstorbenen können auf einem am Wegrand eingelassenen Band aus Natursteinpflaster eingraviert werden. Die Pflege des Grabfeldes erfolgt durch die Stadt Krefeld.

Informationen über Pflegefreie Rasenurnengrabstätten mit zentralem Gedenkstein

Friedhof

Pflegefreie Rasenurnengrab-stätten 

mit zentralem Gedenkstein

Rasengrabstätten sind pflegefreie Grabstätten. Die Grabstätten werden der Reihe nach belegt und können nicht verlängert werden. Es kann jeweils nur ein Sarg beigesetzt werden. Am Rand des Grabfeldes befindet sich ein großer Gedenkstein in Form einer Natursteinplatte, auf der die Namen der Verstorbenen eingraviert werden können. Grabschmuck kann an einem zentralen Gedenkplatz abgelegt werden.

Informationen über Pflegefreie Rasenurnengrabstätten mit Einzelgedenkstein

Friedhof

Pflegefreie Rasenurnengrab-stätten 

mit Einzelgedenkstein

Rasengrabstätten sind pflegefreie Grabstätten. Die Grabstätten werden der Reihe nach belegt und können nicht verlängert werden. Es kann jeweils nur ein Sarg beigesetzt werden. Auf der Grabstätte wird eine kleine Gedenkplatte aus Naturstein (0,40 × 0,40 m) bodengleich in die Rasenfläche eingelassen. Das Material der Platte ist einheitlich vorgegeben. Die Pflege der gesamten Anlage erfolgt durch die Stadt Krefeld.

Informationen über Reihengrabstätten für Kinder

Friedhof

Reihengrabstätten

für Kinder

Beisetzungen von Kindern bis sechs Jahren erfolgen in der Regel in kleineren Reihengrabstätten. Die Ruhezeit beträgt 20 Jahre. Eine Verlängerung der Grabstätte ist nicht möglich. Auf Wunsch können Beisetzungen natürlich auch in Wahlgrabstätten vorgenommen werden.

Informationen über ein Grabfeld für totgeborene Kinder

Friedhof

Grabfeld

für totgeborene Kinder

Für die Beisetzung von totgeborenen Kindern stehen eigene Grabfelder zur Verfügung. Im Umfeld der Gedenksteine können Gegenstände und Botschaften der persönlichen Erinnerung abgelegt werden.

Informationen über Anonyme Grabstätten

Friedhof

Anonyme Grabstätten

Anonyme Bestattungen sind nur dann möglich, wenn eine schriftliche Verfügung der verstorbenen Person vorliegt. Die Bestattungen finden unter Ausschluss der Angehörigen oder sonstiger Personen statt. Die Lage der Grabstelle wird nicht bekannt gegeben. Die Stadt Krefeld bietet anonyme Urnenbestattungen und anonyme Aschenverstreuungen an.

Verlinkung der einzelnen Grabarten

Friedhof

Grabartenfinder

Auf unseren Friedhöfen bieten wir verschiedene Grabarten an. Informieren Sie sich hier, welche Grabarten auf Ihrem Wunschfriedhof möglich sind.


Kontaktmöglichkeiten der Friedhofverwaltung, mit Anfahrtsbeschreibung und Ansicht der einzelnen Friedhöfe auf einer Karte

Kontakt

Friedhofsverwaltung

Friedhofsverwaltung

Heideckstraße 127–129, 47805 Krefeld